Über Uns

Die Biokraft Hartberg betreibt seit 2005 zwei Biogasanlagen in Hartberg.

  1. Am Standort der Kläranlage in Hartberg (Habersdorf) mit einer elektrischen Leistung von 124 kW.
  2. Am Ökopark Hartberg mit einer elektrischen Leistung von 180 und 100 kW (2 Blockheizkraftwerke).

Nutzen einer Biogasanlage

Die Abwärme des Blockheizkraftwerks in der Kläranlage wird zur Hygienisierung der Abfälle, zur Warmwassererzeugung und zu Heizwecken genutzt – am Ökopark wird mit der Abwärme geheizt und Warmwasser erzeugt. Verarbeitet werden ausschließlich biogene Abfälle – größtenteils aus der Gastronomie und der Lebensmittelerzeugung. Die Gärrückstände aus den Biogasanlagen werden als Dünger in der Landwirtschaft verwendet.

Kontakt & Ansprechpartner
MEHR
Prokurist u. Betriebsleitung
Mag. Hannes Köck
Energie Ökopark Elektroteam Ökoplan Abfall KLAR!