Services

12.11.2020

PILOTPROJEKT: BREITBANDANSCHLUSS FÜR NEUES WOHNHAUS IN HARTBERG


Die Stadtwerke Hartberg haben in Kooperation mit Magenta und in Zusammenarbeit mit dem lokalen Vertriebspartner MCI HandyPartner erstmalig in Hartberg ein Siedlungshaus in der Josef-Lind-Straße mit Breitbandanschluss ausgestattet. Dieses Projekt ist der Startschuss für die Initiative der Stadtwerke Hartberg, gezielt Gebiete in Hartberg mit der zukunftsträchtigen Glasfasertechnologie auszustatten.

Dieses Siedlungshaus wurde nicht, wie bisher alle anderen Wohnhäuser in Hartberg, mit Telekomanschluss und Sat-Schüssel ausgestattet, stattdessen kompensiert der neue Breitbandanschluss diese Leistungen. Ein weiterer Vorteil neben der hohen Geschwindigkeit und der Sicherheit der Datenübertragung ist, dass das Wohnhaus baulich nicht verunstaltet wird und es zu keiner zusätzlichen Strahlenbelastung kommt.

Die Kooperation mit Magenta macht es möglich, dass die neuen Mieter des Wohnhauses 20 % Rabatt auf die aktuellen Magenta Tarife, Handy, Internet und TV, bekommen. Sie müssen, um diesen Vorteil genießen zu können, lediglich Stromkunde der Stadtwerke Hartberg sein. Dieser mit Magenta vereinbarte Rabatt kann unter Vorlage des Stromliefervertrages bzw. der Rechnung bei MCI HandyPartner in Anspruch genommen werden.

Unser Kundenservice wird in Zukunft noch stärker den neuen Konsum- und Nutzungsgewohnheiten der KundInnen folgen und sich dynamisch anpassen. Intelligente Servicelösungen bilden die Basis für Kundenzufriedenheit.“ so Mag. Stefan Lorenzoni, Geschäftsführer der Stadtwerke Hartberg, über diese Kooperation.

Wir werden unsere bestehenden und neuen Kunden mit Serviceleistungen auf höchstem Niveau mit dieser starken regionalen Kooperation begeistern, ist Helmut Ritter als Leiter des Stromkundencenters überzeugt.

Bürgermeister Marcus Martschitsch freut sich über den neu geschaffenen Wohnraum durch die ÖWG und die Initiative der Stadtwerke Hartberg, Glasfasertechnologie in die Wohnungen zu bringen. Gerade die derzeitigen schweren Zeiten bestätigen den Bedarf einer schnellen Internetdatenverbindung. Es wird ein Mehrwert geschaffen, der die Wohnanlage zukunftssicher macht. So sind Homeoffice und Distance-Learning mit einer ruckelfreien und schnellen Internetverbindung möglich.

MCI Handypartner und Magenta

(v.l.:) Mag. Stefan Lorenzoni Geschäftsführer Stadtwerke Hartberg, Verena Glatz MCI HandyPartner, Helmut Ritter Bereichsleiter Stadtwerke Hartberg Strom, Melanie und Jürgen Urschler Geschäftsführer MCI HandyPartner, BGM Marcus Martschitsch


Kontakt

Stadtwerke Hartberg
Energieversorgungs GmbH
T: 03332 62250-124
E: strom@stadtwerke-hartberg.at

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN
Alle Anzeigen
KLAR! Event
Datum: 17 Nov, 2022 | Uhrzeit: 18:00 - 19:00 Uhr

KLAR! WEBINAR – Geht uns durch die Klimaerwärmung das Wasser aus?

Ein Online Vortrag der KLAR! Wirtschaftsregion Hartberg zum Thema Sichere Wasserversorgung am 17. November 2022. Mit Vorträgen von DI Martin Pesendorfer und Mag. Helga Lindinger. Jetzt anmelden!

News
21.10.2022

So wollen die Stadtgemeinde Hartberg gemeinsam mit den Stadtwerken Energie einsparen

Auch Hartberg muss Energie sparen. Daher haben Manfred Schuller und Christoph Ehrenhöfer für ihre Bereiche Energiesparmaßnahmen zu prüfen und ein entsprechendes Maßnahmenpaket zu schnüren.

News
13.10.2022

1. YOUSTART AWARD – INNOVATIVE GRÜNDER UND SCHÜLER AUSGEZEICHNET

Am Donnerstag, den 13.10.2022 ging die Preisverleihung des ersten YOUSTART Award 2022 im Maxoom Kino am Ökopark Hartberg über die Bühne. Mit der SUPASO GmbH, Green Testing Lab und der doro Turbinen GmbH konnten heuer drei innovative wie ökologische Firmen aus der Region das Rennen machen.

Alle Anzeigen
Energie Ökopark Elektroteam Ökoplan Abfall KLAR! Immergrün